Persönliche Beratung: 0234-52009315

Die Discount-Bestattungen

Kostenlos & unverbindlich Bestattungsangebote vergleichen.
Mehr als 600 Bestatter. Seit 2008 bereits 26.454 Anfragen eingestellt.
» Jetzt einen Bestatter-Vergleich starten! «

Kommt es zu einem Todesfall in der Verwandtschaft, bedeutet dies für die Hinterbliebenen meist eine schwere Zeit. Oftmals sogar in mehrfacher Hinsicht, denn zu dem emotionalen Verlust kommen auch noch die Kosten für die Bestattung. Der Gesetzgeber sieht vor, dass diese von den Angehörigen des Verstorbenen übernommen werden. Für nicht wenige Familien bedeutet das eine große finanzielle Herausforderung - schließlich entstehen durch eine Bestattung nicht selten Kosten in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Discount-Bestattungen für Preisbewusste

Abhilfe versprechen sogenannte Discount-Bestattungen. Wie der Name bereits andeutet, handelt es sich um besonders preisgünstige Beerdigungen. Während früher eher die Regel galt, dass man bei Bestattungen nicht auf den Preis achten sollte, steigt die Nachfrage nach günstigen Angeboten auch in diesem Bereich immer weiter an. Aus diesem Grund hat sich die Anzahl der Discount-Bestattungen in den letzten Jahren deutlich erhöht: Gut ein Fünftel aller Bestattungen finden mittlerweile zu Discount-Tarifen statt. Meist liegt der Preis für eine solche günstige Beerdigung unter 1200 Euro. Für die Hinterbliebenen bedeutet das eine finanzielle Entlastung - allerdings sollte immer auf den genauen Leistungsumfang geachtet werden.

Welche Leistungen umfasst eine Discount-Bestattung?

Um den Preis für die Beerdigung möglichst gering zu halten, leistet der Bestatter bei einem Discount-Tarif meist nur das, was wirklich notwendig ist. So entfallen "Extras" wie eine Trauerfeier. Unter Umständen müssen die Angehörigen Aufgaben übernehmen, die sonst vom Bestattungsunternehmen erledigt werden, wie zum Beispiel das Erledigen der offiziellen Formalitäten. Oftmals handelt es sich bei einer Discount-Bestattung um eine anonyme Feuerbestattung, die grundsätzlich verhältnismäßig günstig ausfällt. Es sind allerdings auch Erd-, See- oder Baumbestattungen zu Discount-Preisen möglich.

Versteckte Kosten vermeiden

Auf den ersten Blick erscheinen viele Discount-Angebote verlockend. Interessenten sollten diese jedoch genau miteinander vergleichen und insbesondere abklären, welche Leistungen tatsächlich inklusive sind. Unter Umständen können sich zusätzliche Kosten verstecken - etwa dann, wenn im Leistungspaket keine Friedhofsgebühren enthalten sind. Diese müssen dann von den Hinterbliebenen übernommen werden. Sind beispielsweise im Discount-Preis auch keine Kosten für Sargträger oder ähnliche Notwendigkeiten inklusive, entstehen am Ende schnell Preise in der Größenordnung einer regulären Bestattung. Pauschalangebote, in denen nicht genau aufgeführt wird, welche Leistungen inbegriffen sind, sollten daher nicht vor einer genauen Besprechung in Anspruch genommen werden.

Alternativen zur Discount-Bestattung

Wer wenig Geld zur Verfügung hat, kann neben einer Discount-Bestattung auch von vorneherein eine anonyme Feuerbestattung wählen. Diese fallen meist im Vergleich zu anderen Bestattungsarten recht günstig aus. Hatte der Verstorbene andere Wünsche bezüglich seiner Beerdigung, kann bei fehlenden finanziellen Mitteln auch eine Sozialbestattung beantragt werden: In diesem Fall trägt der Staat die Bestattungskosten.

Gruppe: