Persönliche Beratung: 0234-52009315

Bestattung auf der grünen Wiese inkl. Gebühren

Kostenlos & unverbindlich Bestattungsangebote vergleichen.
Mehr als 600 Bestatter. Seit 2008 bereits 26.454 Anfragen eingestellt.
» Jetzt einen Bestatter-Vergleich starten! «
Ausblenden Details
Angebots-ID: 30245

Bestattungsart: 
Feuerbestattung
Gesamtpreis inkl. MwSt. : 
1 399.00

  • Überführung
  • Versorgung
  • Erledigung von Formalitäten
  • Sarg
  • Krematorium
  • Urne
  • Friedhofsgebühren
  • Trauerfeier

Handelt es sich um eine anonyme Beisetzung ohne Angehörige? : Ja.

Leistungen:
ÜBERFÜHRUNG:SARG:
• Abholung vom Sterbeort • Sargträger und Bestattungsfahrzeug • Überführung zum Krematorium• Einfaches Modell • Decken und Kissengarnitur • Weitere Modelle auf Wunsch verfügbar
Versorgung:KREMATORIUM:
• Hygienische Grundversorgung • Einkleiden und Einbetten • Sterbegewand (Talar)• Anmeldung und Terminabsprache • Einäscherung • Überführung der Urne zum Beisetzungsort
ERLEDIGUNG VON FORMALITÄTEN:URNE:
• Verwaltungsformalitäten (Standesamt, Meldeamt, Krankenhaus) • Behördengänge• Aschekapsel oder einfaches Urnenmodell • Weitere Modelle auf Wunsch verfügbar

 

Ausblenden Anbieter
Ferdinand Fair - Der günstige Bestatter. Bundesweit. (Premium Member)

Ansprechpartner: Sabine Böhlert
Telefon: 02227-8589188 Telefax: 02227-8589189

53332 Bornheim

zum Kontaktformular
Anzahl Bewertungen 78 Bewertungen ansehen (100% positiv)
5
Ausblenden Angebotsbeschreibung

Günstig, naturverbunden und auf verschiedenen Friedhöfen in ganz Deutschland möglich - die Wiesenbestattung. Als letzte Ruhestätte dient hier eine grüne Wiese. Dort wird die Urne in aller Stille beigesetzt. Und Kosten für die spätere Grabpflege entstehen nicht.

Die Wiesenbestattung zum Festpreis ist auf diesen Friedhöfen möglich: Dachsenhausen, Neidenbach, Mittelreidenbach, Horrweiler und Zell (Mosel) in Rheinland-Pfalz, Bad Münstereifel in Nordrhein-Westfalen, Bad Feilnbach in Bayern sowie Wingst-Geestberg in Niedersachsen. Mehr zur Lage der einzelnen Friedhöfe erfahren Sie hier.

Wiesenbestattung zum Festpreis von EUR 1.399,- inkl. MwSt.

In Komplettangebot sind alle für eine Bestattung notwendigen Leistungen inklusive einem Kiefernsarg, der Abholung und Einäscherung sowie die Grab- und Beisetzungsgebühren des gewählten Friedhofs enthalten.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • bundesweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg (gebeizt)
  • Sterbegewand    
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zum Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Beisetzung der Aschekapsel ohne Angehörige / mit Angehörigen gegen Aufpreis möglich
  • sämtliche Kosten und Gebühren des Friedhofs
  • BeisetzungsbestätigungBeisetzungsgebühren

 

Hinweis: Die Kosten des Totenscheins, ggf. Kühlkosten vor der Abholung sowie fällige Kommunalgebühren z.B. für Bestattungsgenehmigungen werden wir für Sie verauslagen und 1:1 weiterberechnen. Diese Kosten belaufen sich erfahrungsgemäß auf maximal EUR 50,00 - 150,00.

Wenn sie Ferdinand Fair beauftragen möchten, können sie den Online-Auftrag ausfüllen (LInk zum Auftrag). Die Beauftragung ist übrigens auch schon möglich, bevor der Ernstfall eingetreten ist. Später genügt ein kurzer Anruf von Ihnen und wir können mit der Ausführung unserer Leistungen beginnen.

 

Ausblenden Bilder
Ausblenden Anbieter-Impressum

Ferdinand Fair
Der günstige Bestatter. Bundesweit.

Fon: 02227 / 8589188
Fax: 02227 / 8589189

Mail: info@ferdinand-fair.de
Web: www.ferdinand-fair.de
Facebook: https://www.facebook.com/FragFerdinandFair

Ferdinand Fair
ist ein Service der
Synbis UG (haftungsbeschränkt)
Ottostraße 6
53332 Bornheim

Geschäftsführer: Thomas Hellwege
Registergericht: HRB 20994 Bonn
Steuernummer: 222/5717/6824
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gem. § 27a UStG: DE296274595

Verantwortlich für den Inhalt i.S.d. § 5 TMG i.V.m. § 55 RStV: Thomas Hellwege