Persönliche Beratung: 0234-52009315

Almwiesen- oder Bergbachbestattung zum Festpreis von EUR 1.360,-

Kostenlos & unverbindlich Bestattungsangebote vergleichen.
Mehr als 600 Bestatter. Seit 2008 bereits 26.454 Anfragen eingestellt.
» Jetzt einen Bestatter-Vergleich starten! «

Ausblenden Details
Angebots-ID: 11606

Bestattungsart: 
Sonstige Bestattung
Gesamtpreis inkl. MwSt. : 
1 360.00

  • Überführung
  • Versorgung
  • Erledigung von Formalitäten
  • Sarg
  • Krematorium
  • Urne
  • Friedhofsgebühren
  • Trauerfeier

Handelt es sich um eine anonyme Beisetzung ohne Angehörige? : Ja.

Leistungen:
ÜBERFÜHRUNG:SARG:
Abholung vom Sterbeort • Sargträger und Bestattungsfahrzeug • Überführung zum KrematoriumEinfaches Modell • Decken und Kissengarnitur • Weitere Modelle auf Wunsch verfügbar
Versorgung:KREMATORIUM:
Hygienische Grundversorgung • Einkleiden und Einbetten • Sterbegewand (Talar)Anmeldung und Terminabsprache • Einäscherung • Überführung der Urne zum Beisetzungsort
ERLEDIGUNG VON FORMALITÄTEN:URNE:
Verwaltungsformalitäten (Standesamt, Meldeamt, Krankenhaus) • Abmeldung bei Rente und Krankenkasse • BehördengängeÜberurne für aufnahme der Aschekapsel • Einfaches Urnenmodell • Weitere Modelle auf Wunsch verfügbar
 
Ausblenden Anbieter
Dieses Angebot wurde von einem “Free Member” erstellt. Ein Direktkontakt ist leider nicht möglich. Wir stellen gerne den Kontakt zum Anbieter her.
Ausblenden Angebotsbeschreibung

Almwiesen- oder Bergbachbestattung für EUR 1.360,- (inkl. MwSt.)

Egal, ob Sie die Almwiese oder den Bergbach wählen. Im Festpreis enthalten sind alle notwenigen Leistungen von der Abholung bis zur Beisetzung enthalten. Nach der Einäscherung des Verstorbenen in Deutschland wird die Asche dann auf einer Almwiese oder in einem Bergbach in der Schweiz bestattet. Der Ort der letzten Ruhe liegt dann in Bätterkinden, eingebettet zwischen Seeland, Oberaargau, Mittelland und Emmental, angrenzend an den Kanton Solothurn.

Die Angebotsbestandteile im Einzelnen:

  • deutschlandweite Abholung und Versorgung der/des Verstorbenen
  • Kiefernvollholzsarg
  • Sterbegewand
  • Sarginnenausstattung (inkl. Decke und Kissen)    
  • Sargträger
  • Verwaltungsformalitäten (Krankenhaus, Standesamt, Meldeamt)
  • Kühlung ab Abholung
  • Überführung zu einem deutschen Krematorium
  • 2. Leichenschau durch einen Amtsarzt
  • Gebühren für das Krematorium
  • 1 Sterbeurkunde für den Auftraggeber
  • Überführung der Urne in die Schweiz
  • Beisetzung und Beisetzungsgebühren
  • Beisetzungsurkunde

Wenn die Anwesenheit bei der Beisetzung gewünscht ist, wird - bei eigener Anreise - ein Aufpreis in Höhe von EUR 150,- (inkl. MwSt.) fällig.

Angebotshinweis: Die Kosten des Totenscheins, ggf. Kühlkosten vor der Abholung sowie Kommunalgebühren (nur in Bayern) werden für Sie verauslagt und 1:1 weiterberechnet. Diese Kosten belaufen sich erfahrungsgemäß auf EUR 50-150. Weitere Kosten entstehen nicht.

Download Auftrag

Direkt nach Eingang des ausgefüllten Auftrags setzt sich unser Bestattungspartner mit Ihnen in Verbindung, um den weiteren Ablauf zu besprechen und die zügige Abholung des Verstorbenen zu organisieren.

Partner-Bestattungsinstitute in Deutschland

In Kooperation mit unserem Bestattungspartner in Deutschland ,sind wir in der Lage, Sie an 365 Tagen im Jahr und rund um die Uhr professionell nach einem Todesfall eines geliebten Menschen von A bis Z zu begleiten. Unsere Partner vor Ort erledigt für Sie die behördliche Administration, überführt die verstorbene Person ins Krematorium und sorgt für die zuverlässige Überführung und Übergabe der Urne bei Ihnen zu Hause.

Ausblenden Bilder

Anzeigen:

Wieviel ist eine Immobilie oder Immobilienerbe wert?
Kostenlose & unverbindliche Immobilienbewertung bei Deutschlands fairem Full-Service Immobilienmakler (IHK).
www.synbis-immo.de
Was kostet eine Entrümpelung?
Kostenlos & unverbindlich Entrümpler aus Ihrer Region vergleichen. Seriös & geprüft.
www.ruempel-ritter.de


LiveZilla Live Chat Software